Anreise

Anreise per Bahn

Jena verfügt sowohl in Nord-Süd- wie auch in Ost-West-Richtung über eine gute Anbindung an das Schienennetz der Deutschen Bahn, wobei der ICE-Verkehr über den Bahnhof „Jena Paradies“ und der Regionalverkehr größtenteils über den Bahnhof „Jena West“ erfolgt.

Bitte beachten: Die Deutsche Bahn baut bis September auf der Strecke zwischen Nürnberg und Jena, sodass der Bahnhof „Jena Paradies“ nur von Fernzügen aus Richtung Leipzig/Halle(Saale)/Berlin sowie von Regionalzügen angefahren wird. Zwischen Nürnberg und „Jena Paradies“ gibt es einen Schienenersatzverkehr mit Bussen. Außerdem wird der Bahnhof „Jena West“ saniert und wird daher ebenfalls nicht angefahren. Die Regionalzüge halten bis September ersatzweise in „Jena Paradies“. Darüber hinaus besteht teilweise auch auf dieser Strecke Schienenersatzverkehr. Informationen zu beiden Baustellen finden Sie hier. Die Änderungen infolge der Bauarbeiten sind in die Onlineauskunft der Deutschen Bahn bereits eingearbeitet.

Von beiden Bahnhöfen ist die Jenaer Innenstadt nach ca. 10 Minuten Fußweg zu erreichen.

Anreise per Fernbus

Jena wird von verschiedenen Fernbuslinien regelmäßig angefahren. Eine Übersicht an Angeboten erhalten Sie hier. Die Busse halten an zwei unterschiedlichen Haltestellen: entweder am „Zentralen Busbahnhof“ oder am „Bahnhof Göschwitz“.

Anreise per Flugzeug

Die nächstgelegenen Verkehrsflughäfen sind Erfurt-Weimar (Entfernung ca. 50 km) und Leipzig/Halle (Entfernung ca. 90 km). Von Erfurt aus erreichen Sie Jena per Regionalbahn über den Bahnhof „Jena West„ (aufgrund von Bauarbeiten z.Zt. über den Bahnhof „Jena Paradies„) oder per PKW über die Autobahn A 4 Richtung Dresden. Von Leipzig aus erreichen Sie Jena in der Regel über den Bahnhof „Jena Paradies„ oder per PKW über die Autobahn A 9 Richtung München und ab dem Hermsdorfer Kreuz über die A 4 Richtung Frankfurt am Main.


Der Workshop findet im Auditorium „Zur Rosen“, Johannisstraße 13 in Jena statt. Das Programm finden Sie hier.


Größere Karte anzeigen